Auftaktveranstaltung des 3. Weltmarschs für Frieden und Gewaltfreiheit в Берлин и Хамбург

Angesichts der aktuellen globalen Situation ist es dringend notwendig, den Stimmen mehr Gehör zu verschaffen, die auf allen Kontinenten eine Welt ohne Krieg und Gewalt fordern.

Zu diesem Zweck führt die Organisation „Welt ohne Kriege und Gewalt“ den 3. Weltmarsch für Frieden und Gewaltfreiheit durch, der am 2. Oktober 2024, dem Internationalen Tag der Gewaltfreiheit, in Costa Rica beginnen und nach einer Reise durch fünf Kontinente am 5. Januar 2025 ebenfalls in Коста Рика enden wird. Dies geschieht fünfzehn Jahre nach dem ersten Weltmarsch.

Die Initiator*innen wollen die aktuelle weltweite Situation anprangern, die brisanter denn je ist, da die Gefahr eines dritten und nuklearen Weltkriegs besteht. Die Rüstungsausgaben steigen, während in immer größeren Teilen der Welt Menschen unter dem Verlust von Wohnung, Nahrung und Wasser leiden und die Menschenrechte zunehmend beschnitten werden.

Die Ziele des 3. Weltmarsches sind folgende:

  • Създайте осъзнатост: „Frieden“ kann nur durch „Gewaltfreiheit“ erreicht werden. Nur so wird der gesamten Menschheit eine Zukunft eröffnet.
  • Положителна инициатива hervorheben: Viele Einzelpersonen, Gruppen und Völker setzen bereits an vielen Orten auf der Welt erfolgreiche Initiativen um, die Menschenrechte und Nichtdiskriminierung fördern sowie Zusammenarbeit, friedliche Koexistenz und Nichtaggression stärken. In den offiziellen Medien wird über diese Aktivitäten jedoch nur wenig berichtet.
  • Нови поколения и Stimme Geben: Junge Menschen sollen den Faden aufnehmen und ihre eigene Spur der Gewaltfreiheit hinterlassen. Es ist an der Zeit, die Kultur der Gewaltfreiheit in der kollektiven Vorstellung, in der Bildung, in der Politik und in der Gesellschaft zu etablieren, ähnlich wie das ökologische Bewusstsein in den letzten Jahren gewachsen ist.

Weitere Information намери този официален манифест тук.

Angelika Klatte und Magaly Navarrete, in 2009 am ersten Weltmarsch für Frieden und Gewaltfreiheit teilgenommen haben, informieren an den beiden Infoabenden in Berlin und Hamburg darüber, wie man bei dieser weltweiten Friedensinitiative mitmachen kann.

Берлин:
Фрайтаг, 7 юни 2024 г. в 18:00 ч
Im Haus der Kulturen Lateinamerikas, Am Sudhaus 2, 12053 Берлин

Хамбург:
Събота, 8 юни 2024 г. 19 ч
im Kreativhaus Eimsbüttel, „Wohnzimmer“/Parterre, Telemannstraße 10, 20255 Хамбург

Komm vorbei und setze ein Zeichen für Frieden und Gewaltfreiheit!

Международната Nachrichtenagentur Pressenza е официална Medienpartner des 3. Weltmarsches für Frieden und Gewaltfreiheit.

Оставете коментар